Fairness und Design

Claudio, Alessio und Edoardo Bertuca (v.l.)

Claudio, Alessio und Edoardo Bertuca (v.l.) beraten Sie gerne!

 

Was gibt es Schöneres, als nach Hause zu kommen?
Ruhe zu finden und einfach einmal die Welt, Welt sein zu lassen?
Wer sich zu Hause wohlfühlen möchte, dem sind Möbel wichtig.

 

Geführt wird Interna Möbel von dem sympathischen Dreigestirn Claudio Bertuca, seinem Bruder Edoardo und seinem Sohn Alessio.

Als Inhaber Claudio Bertuca im Jahr 2000 das 1984 gegründete Unternehmen kaufte, sollte dies der Startschuss für eine Erfolgsgeschichte sein. Nach vielen Jahren in Volketswil, präsentiert sich Interna Möbel nun seit Januar 2015 in Winterthur an der Steigstrasse 26. Bester Anschluss an die Autobahn, zahlreiche Parkplätze und 70 Laufmeter Schaufenster sind dabei die Eckdaten des lichtdurchfluteten Möbelhauses.

 

Internationales Design

Tische zum Ausziehen, Ledersofas jeglicher Couleur und Preisklassen, Kindermöbel und ein grosses Bettenstudio ausschliesslich mit Schweizer Marken – die Auswahl ist riesig und bietet von konventionell bis hochmodern für jeden Geschmack das perfekte Möbelstück. Natuzzi, Calligaris, Fraubrunnen, Artanova, Spectral und viele mehr sind die Marken, aus denen die Wohnträume sind. Neben Design und bester Verarbeitung legt Familie Bertuca grössten Wert auf das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. «Mein Vater», so der stellvertretende Geschäftsführer Alessio Bertuca, «verfügt mit seiner 30-jährigen Erfahrung über die besten Kontakte und kann entsprechend auch die besten Konditionen aushandeln.» Eine faire Preispolitik, die nicht nur ihre Stammkunden seit vielen Jahren überzeugt.

 

Möbel nach Mass

So verschieden die Menschen, Geschmäcker und Vorstellungen sind, so sind es auch die Grundrisse der Räume mit ihren «Ecken» und «Kanten». Und dafür ist man bei Interna Möbel genau richtig. Möbel nach Mass heisst die Lösung. Und die, so der sympathische Alessio Bertuca, sind noch lange nicht so teuer, wie die meisten glauben. Dafür sind sie Gold wert, wenn der Einbauschrank dann doch unter die Schräge passt. Daher bieten die meisten Hersteller neben ihrem Standardprogramm bei Interna Möbel auch Massanfertigungen fernab von industrieller Massenware an. Wunderbar!

 

Guter Rat muss nicht teuer sein

Mag die Entscheidung für einen Tisch oder ein Bett im Möbelhaus selbst noch leicht fallen, ist diese für umfassendere Raumkonzepte in den eigenen vier Wänden oft schwerer zu fällen. Denn sowohl die Lichtverhältnisse und Grundrisse oder auch einfach der vorherrschende Stil sind wichtige Faktoren für ein stimmiges Endresultat. Und so bietet Interna Möbel kostenlose Heimberatungen an, denn für Alessio Bertuca gibt es nichts Schöneres, als am Ende in glückliche Gesichter zu schauen, wie er sagt.

 

PR aus der Winterthurer Zeitung vom 4.11.2015